Archiv für den Monat: Januar 2016

Ein Kurs in Wundern – Lektion 22

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
Durch Jesus Christus empfange ich den Heiligen Geist in mir!  (ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen und Wunder zu bringen.“ Jesus bitte heile meine auf Angst basierenden Gedanken, hinsichtlich meines Ärgers über (benenne Deinen Gedanken). Ich bitte Dich, die Angst durch Liebe zu ersetzen!  „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 22 , die lautet:)

Lektion 22
Was ich sehe, ist eine Form von Rache!

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 21

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 21 , die lautet:)

Lektion 21
Ich bin entschlossen die Dinge anders zu sehen.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 20

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 20 , die lautet:)

Lektion 20
Ich bin entschlossen, zu sehen.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 19

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 19 , die lautet:)

Lektion 19
Ich erfahre die Wirkung meiner Gedanken nicht alleine.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Lichtkörperbehandlung – Ablösen von Seelenverträgen

Seelenverträge sind bindende Abmachungen, die wir Menschen für uns selbst abgeschlossen haben und die bis auf Widerruf von uns selbst, wieder gelöst werden.

 

network-63772_640
Dies geschieht oft aus einer Notsituation oder aus einer Verzweiflung oder Enttäuschung heraus. Nicht selten laufen sich im Laufe der Zeit somit viele Seelenverträge an, die uns in unserer Weiterentwicklung alles andere als dienlich sind. Sie zeigen sich im Alltag und hindern oftmals das Glück in wichtigen Lebensbereichen, wie beispielsweise

  • In Beziehungen (egal ob in der Partnerschaft, im Beruf, im Freundes-
    kreis usw.)
  • Im Berufsleben
  • Im finanziellen Bereich
  • In der Gesundheit

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 18

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 18 , die lautet:)

Lektion 18
Ich erfahre die Wirkungen meines Sehens nicht allein.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 17

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 17 , die lautet:)

Lektion 17
Ich sehe keine neutralen Dinge.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 16

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 16 , die lautet:)

Lektion 16
Ich habe keine neutralen Gedanken.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 15

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
(ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms
in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen
und Wunder zu bringen.“   „Verweile einen kleinen Moment und nun lese Lektion 15 , die lautet:)

Lektion 15
Meine Gedanken sind Bilder, die ich gemacht habe.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Weiterlesen

Vergangenheit loslassen – in der Gegenwart leben ♥

Unsere Seele lebt ewig und sie ist auch der einige Ort, wo die Ewigkeit auf die Zeit trifft im HEUTE zu leben. Das bedeutet, es gibt kein gestern und kein morgen!  Nun denkst Du vielleicht beim Lesen, dass dies so nicht stimmt.

Ich möchte Dir den Sinn dieser Aussage in kurzen Worten erklären!  UND ich lade Dich ein, für einen Moment darüber nachzudenken.
vipassana-1058738_1280

 

 

 

 

Weiterlesen