Archiv für den Monat: Juli 2017

Ein Kurs in Wundern – Lektion 212/2017

Es gab so viele Momente in meinem Leben, wo ich mich fragte: „WARUM????“. Warum bin ich hier auf der Erde und mühe mich ständig so ab. Das hat alles sehr wenig „Spaß“ gemacht und eines Tages fragte ich dann wirklich mehr als bestimmend nach und es schien, als donnerte mir die Antwort ins Gesicht.

Heute weiß ich, dass es oft notwendig ist, nicht nur aus einer Verzweiflung heraus die Frage zu stellen, sondern wirklich mit der ernsten Absicht dahinter, auch wirklich zu wissen, wozu der Mensch auf dieser Erde berufen ist.

fire-heart-961194_1920
Vielleicht brennt Dein Herz auch nach dieser Antwort, so stelle Dir die Frage auch aus Deinem Herzen.

Nur so wirst Du auch spüren, welchen „Auftrag“ Du Dir mitgebracht hast, um aus dem Herzen zu leben!

 

Denn dann beginnt Dein eigentlicher Weg, der Dich sehr schnell spüren lassen wird, WER Du in Wahrhaftigkeit bist.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 211/2017

In meiner Kindheit hat man mir Gott immer als „jemand“ vorgestellt, der uns bestraft, wenn wir nicht ordentlich waren. Es sollte dazu als „Machtwerkzeug“ dienen, damit ich Angst hatte. Doch so ruhig und still ich als Kind auch wahr, das hatte ich niemals geglaubt.

Ich sprach sehr oft mit ihm und empfand es sehr tröstend, sich in seiner „Not“ jemanden mitteilen zu können. Und es bestätigte sich mir auch immer wieder, Gott ist kein Richter über Gutes oder Böses, sondern die Essenz der Liebe, die uns zart und liebevoll auf unserem Weg führt.

Was uns „bestraft“ sind immer die Energien von Ursache und Wirkung, aber niemals die göttliche Essenz. Auch wenn wir Blockaden haben, die anscheinend unlösbar sind, heißt es nicht, dass wir sie von Gott auferlegt bekommen haben, sondern vielmehr, dass wir immer wieder uns von destruktiven Energien leiten und führen lassen, anstatt von der unendlichen Liebe des Gottesbewusstseins.

Göttlicher Heilstrom
Daher kann ich Dich nur immer wieder einladen, Dich mehrfach am Tag in den göttlichen Heilstrom zu stellen.

Dich immer wieder mit Deiner göttliche Seele zu verbinden und Dich von den höchsten, lichtvollen Instanzen leiten und führen zu lassen.

Beginne jeden Deiner Tage aus der Liebe heraus und verbinde Dich von dem ersten Moment in dem Du in einen Tag startest mit der göttlichen Essenz der Liebe. Dann wirst Du spüren, dass Dich an diesem Tag nicht wirklich etwas aus Deiner Balance bringen kann. Die Tage an denen Du das Gefühl hast, getrennt von allem zu sein, werden immer weniger und irgendwann gibt es sie nicht mehr in Deinem Leben.

Weiterlesen

Portaltage – nutzt die Kraft der Geistigen Welt ♥

Portaltage: (zusammengestellt von Alexandra Heck  – Mail:  see9@gmx.de)30Nächster Portaltag ist der 31. Juli 2017
Portaltage nach dem Maya-Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung und intensiven kosmischen Einströmungen / Einstrahlungen. Sie haben immer eine Auswirkung auf Körper, Geist und Seele und fordern eine Neuausrichtung, ein Schwingen auf höherer Ebene. Manche Menschen reagieren darauf mit absoluter Müdigkeit, fühlen sich total verlangsamt, nichts klappt wirklich.

Andere haben mit Unruhe, Schlafstörungen, Schwindel, intensiven Träumen, Kopf- oder Rückenschmerzen zu tun. Viel reines Wasser trinken, sich gut erden, bewegen, auf die Ernährung und ausreichend Erholung achten, kann gerade an diesen Tagen sehr unterstützend wirken.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 210/2017

Wenn Du es für Dich schaffst, dass Du Dich in „Notsituationen“ relativ schnell in das Gottesbewusstseins hinein bewegen kannst, wirst Du alle Deine Hürden im Leben auch meistern können.

Denn die Energien in sich zu spüren, sie sogar direkt in die PRObleme des Lebens steuern zu können, sind wichtige Heilmomente, die Du Dir immer wieder selbst schenkst. Gott lässt Dich spüren, dass er und all seine himmlischen Lichtwesen für Dich da ist. Und das sind immer wieder wichtige Momente, die Du am besten schon zu jedem Tagesbeginn für Dich aktivierst.

flowers-1341687_1280
Und es kommt noch viel besser, denn Du kannst Dich immer wieder selbst im Herzen beschenken, denn Du bist ein wesentlicher Teil von Gott!

Mit jedem Fühlen der göttlichen Essenz, fühlst Du Dich und Deinen göttlichen Funken selbst!

Und mit diesem Bewusstsein ist es Dir möglich, Dich erst gar nicht mehr auf destruktive Energien länger einzulassen. Du kannst sie relativ schnell lösen und verhinderst dadurch auch, dass sie erst gar nicht mehr zu einer größeren Blockade (zu einem Energiestau) führen können.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 209

Mein großer Wunsch ist es, die Menschen in ihr Herz zurückzuführen. Freude und Liebe wieder zu leben und auch zu spüren, dass sie selbst auch LIEBE sind. ICH BIN diesen Weg selbst gegangen, da Selbstliebe und Selbstwert bei mir sehr, sehr lange Zeit ein Mangel war. Stück für Stück habe ich es geschafft, dies für mich wieder zu erkennen. Und sicher darf hier immer noch ein „bisschen“ mehr zu mir zurückfinden.

Und dies ist auch immer ein Prozess, der vielleicht auch „nie ganz“ zu Ende sein wird. Der Kurs ist hier ein wunderbarer „Lehrer“ um uns Tag für Tag mehr in unser Herz hinein zu führen.  Zu spüren, es gibt sie – diese „unsichtbare“ Kraft, die uns Liebe und Vertrauen spüren lässt.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 208/2017

Gestern haben wir uns dem Segnen gewidmet. Hier habe ich Dir auch „gesagt“, dass Segnen großen Frieden selbst in den Menschen freisetzt, der eben andere Lebewesen segnet. Und das ist wirklich so. Ich spüre das immer und immer wieder und ich segne täglich meine Familie, benenne auch oft, wofür ich den Segen erbitte.

Wenn Du segnest, aus dem Herzen heraus, bist Du in der Liebe. Wenn Du in der Liebe bist, bist Du in der Ruhe, in der Stille. Und in jedem Moment der Ruhe, strömt Frieden in Dir ein.

Gnade

 


Segnen bringt Frieden
Frieden bringt Ruhe und Stille im Herzen
Frieden ist Gnade

 

 

Dies ist der lemurische Lichtkristall der Gnade. Schaue in Dir in aller Ruhe an. Atme dabei tief ein und aus. Fühle Ruhe, fühle Stille, fühle Gnade, fühle Frieden in Dir, in Deinem Herzen ♥

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 207/2017

Vor sehr vielen Jahren habe ich begonnen, jeden neuen Tag zu segnen und ihm auch zu danken, dass er nun für mich beginnt. Anfangs fühlte es sich seltsam an, denn denn Mensch ist ja meist so erzogen, dass das Segnen nur „höheren Kräften“ – sprich der Kirche zusteht.

Dann fühlte es sich mehr und mehr gut an und so dehnte ich meinen täglichen Segen aus und verbinde ihn heute immer wieder mit dem Gebet und auch mit Dankbarkeit für mich selbst, für meine Familie, für die Erde.


Segnen bringt Frieden in Dein Herz.

Für Dich selbst und für alles was Du segnest. Auch wenn Du Dir um Deine Lieben oder eine Situation Sorgen machst, segne sie voller Liebe und Dankbarkeit und spüre, wie es ruhig und friedlich in Dir wird. 

Menschen zu segnen, die Dir „Unrecht“ oder „Leid“ zugefügt haben, bringt Heilung – für DICH – aber auch für Dein Gegenüber!

Versuche es heute direkt, am besten gleich JETZT wenn Du heute den Kurs liest. Ich gebe Dir dazu gerne eine kurze Hilfestellung, die Du dann Deinen eigenen Worten einfach anpasst:

Weiterlesen

Wege der Heilung – in eigener Sache

Heute möchte ich Dich an dieser Stelle mal wieder an meinem Leben teilhaben lassen.
Ich hatte in den letzten Tagen wieder einige AHA-Momente. Manchmal sitze ich dann da
und komme aus dem Staunen nicht heraus.

So am Sonntag. Viele kennen meine „Namensgeschichte“. Ich habe mir als Taufname
Gabi ausgesucht – nicht Gabriele, NEIN Gabi!!!  Mir hat dieser Name nie gefallen und ich war lange Zeit sauer auf meine Eltern, mir diesen Namen zu geben.

Ich war ein sehr stilles und zurückgezogenes Kind, doch wenn mich dann noch jemand Gabriele nannte, dann konnte ich sauer werden und beharrte darauf: „Ich heiße Gabi und nicht Gabriele!“.

 

Als ich dann energetisch wieder „laufen“ lernte, ….

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 206/2017

Heute möchte ich Dir mal wieder daran erinnern, dass nur DU und alleine DU in der Lage bist, Dein Leben in die Richtung zu lenken, wo Du es gerne haben magst. Ich möchte Dich mal wieder an das Gesetz der Anziehung erinnern, das von wirklich jedem Menschen wirkungsvoll genutzt werden kann, um seinem Leben wieder Freude, Glück und auch Liebe zu schenken.

Unter meinen Texten findest Du unter meinem Namenszug immer „DEIN MAGNET FÜR DAS GUTE“. Dies wurde mir im Zuge der Ablösung einen nicht mehr dienlichen Seelenauftrages gereicht, um mich auf meinen Seelenauftrag in diesem Leben zu erinnern. Ich konnte das zunächst…….

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 205/2017

Eine neue Woche beginnt, noch dazu mit sehr hochschwingenden Energien. Es ist Neumond-Zeit und dazu endet mit dem heutigen Tag das Maya-Jahr. Ab morgen treten wir in das neue Maya-Jahr hinein.

Ich liebe die Maya-Essenz sehr und beschäftige mich immer sehr gerne damit. Wie es so ist, hat mir auch hier die geistige Welt wieder einen WUNDERvollen Menschen gereicht, die es versteht die Maya-Energiequalitäten sehr schön und verständlich für uns zu „übersetzen“.

 

So lasst uns heute gemeinsam den Tag willkommen und die neue Woche willkommen heißen.

Lasst uns die Energien segnen und sie vor allen Dingen tief in uns die innere Ordnung wieder herstellen, die immer wieder mal „abhanden“ kommen mag.

Spüre in Dir diesen ruhenden Moment der Liebe und des Friedens.

 

Dazu möchte ich Dich auch heute wieder einladen. Denn der Tag steht für die Harmonie und für das LOSLASSEN der Vergangenheit. Schaue, wo in Dir noch Widerstände sind, die festhalten wollen und schaue mutig hinter die Kulissen, um die Programmierungen zu wandeln.

Weiterlesen