Ein Kurs in Wundern – Lektion 151

Ich hoffe, Du konntest aus den Wiederholungsübungen wieder sehr viel göttliche Kraft und Macht für Dich freisetzen. Denn wir gehen nun wieder ein Stück weiter.  Lass uns gemeinsam weiter in unser Feld des Gottesbewusstsein eintauchen.

Lass uns weiter gemeinsam, all die Illusionen an die wir geglaubt haben, endlich in tiefes göttliches Wissen wandeln. Und lass uns weiter gemeinsam aus der Bewertung und Beurteilung herausgehen. Beobachte, sei achtsam, höre in Dich – mehr denn je. Bejahe Dein Leben uns lass die ständigen Nörgler und Jammernden nicht mehr in Dein Energiesystem. All der Trugschluss, den wir Tag für Tag den Medien entnehmen, die uns Angst suggerieren und den Zusammenbruch der Erde ankündigen, wollen Dich nur „klein halten“. Sie beurteilen die Welt und wollen, dass Du dieses Urteil annimmst und entsprechend lebst.

symbol-704076_1280
Es gibt nur eine Wahrheit, Deine eigene göttliche Wahrheit. 

Und diese ruht in Dir. Erlaube, dass Du göttlich geführt wirst. 

Erlaube Dir als göttliche Seele, dass Du aus der Essenz der göttlichen Seele wirkst, und nicht aus dem EGO Deines Körpers „Mensch“

 

 


So wirst Du Deine eigenen göttlichen Mächte in Dir immer mehr spüren und am Ende für Dich auch vollständig aktivieren können. Gehe heute mehrfach in die Ruhe. Fühle diese Ruhe in Dir und beobachte Dich aus der Ruhe heraus. Welche Gedanken hast Du, welche Gedanken kommen Dir in der Ruhe in den Sinn.

Erinnere Dich an Deinen Atem. Atme tief immer wieder das Licht Gottes in Dich ein und aus
der Nase wieder aus. Auch besonders dann, wenn Du in der Ruhe bist. Erinnere Dich an Deine göttliche Identität und ERINNERE Dich, WER Du bist! Göttliche Seele, die sich im Körper Mensch zum Ausdruck bringt!

Verbinde Dich mit dem göttlichen Heilstrom  –  Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
Durch Jesus Christus empfange ich den Heiligen Geist in mir! Ich erinnere mich an meine wahre Identität und lasse alle gelebten Identifikationen vollständig los. Ich lebe mein ICH BIN! Mein ICH BIN in meine VOLLKOMMENHEIT, meine reine einzige Wahrheit.“. Geniesse für einen Moment den Strom der Energien, die durch das Gebet in Dich einströmen. “ Dann gehe zu 
Lektion 151.

Spirale

Lektion 151
Alle Dinge sind ein Echo der Stimme für Gott!

 

 

Ja Gott lässt Dir Deinen freien Willen. Auch wenn Du negative Gedanken hast und Dich nicht ERINNERST wer Du bist, so darfst Du Deine negativen Gedanken auch leben und entsprechende Verhaltensweise daraus resultieren lassen. Doch Gottes Wunsch ist es, dass Du Dein Leben bejahst, dass er durch Dich denkt, denn dann sind Deine Gedanken immer im göttlichen Feld und entstehen aus ihm heraus!

Nehme Dir heute so oft als möglich 15 Minuten Zeit und fühle bewusst in Dich. Der Kurs empfiehlt dies mind. 1x stündlich zu tun. Schreibe Dir die heutige Lektion auf einen Zettel, den Du bei Dir trägst oder in Dein Blickfeld legst. Fokussiere Dich immer und immer wieder auf Deine göttliche Seele. Verbinde Dich mit ihr und verweile für einen Moment in der Ruhe, in Deinem Herzen und ATME das Licht Gottes ein und aus. Du wirst spüren, wie viel Befreiung Dir diese kurze Zeit schenkt. Du wirst fühlen, wie diese kurze Fokussieren Dich Kraft und auch Motivation schenkt, an Dich und all Deine Träume zu glauben.

Bedanke Dich nach jeder Fokussierung, die immer wieder eine Neuausrichtung ist, bei Dir selbst, bei Deiner göttlichen Seele und auch bei Deiner göttliche Führung.

Erlaube Dir, dass heute die Zeit ist, dass sich wundervolle Resultate auf all Deine Gebete und all Dein energetisches Wirken zeigt! EMPFANGE die Stimme Gottes in Dir und erlaube Dir, sie immer deutlich wahrzunehmen, um nach ihr zu handeln.

Ich wünsche Dir einen herzlichen Start in die neue Woche ♥

Herzlichst, Gabi Fenner
Magnet für das Gute ♥
Ein kleiner Tipp für Dich. Am 15.6.2016 starte ich mit „Hand auf’s Herz„.
Dies ist ein 33tägiges Motivierungsprogramm, in welchem ich Dir täglich gleich zu Tagesbeginn entsprechende Intentionen, Impulse und weitere wichtige Tools reiche, um Dich und Dein
Tag „selbstbestimmend“ zu leben. Mehr dazu findest Du HIER!

Literaturhinweise:
Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag
Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle
Die Zahlen der Engel Doreen Virtue