Ein Kurs in Wundern – Lektion 266/2017

Heute kurz vor Mitternacht tauchen wir in eine ganz besondere Sternenkonstellation ein. Ein ganz besonderer, herbeigesehnter Zeitpunkt, bei dem es darum geht, zu erkennen wir mächtig
und vollkommen wir in Wahrhaftigkeit sind.

Gerade der gestrige Tag hat noch einmal sehr intensiv an unserem Nervenkonstüm „gerüttelt“.
Selbst bei mir spürbar, weniger im Zweifel, vielmehr die Technik wollte immer wieder mal mir
zeigen, wer wohl in meinem Leben die Oberhand hat.


Doch ich ließ mich nicht beirren, ging immer wieder in mich und am Ende des Tages ging ich gestärkt und erfüllt aus mir hervor.

Die innere Ruhe, die Löwenkraft (so nennt man gerade auch die Energien, die wir erhalten), hat mich innerlich so in meine Mitte geholt, dass ich wirklich auch den an mir zehrenden Kräften sehr gut Stand halten konnte.

Alles was jetzt in uns geschieht, dient unserer Wahrhaftigkeit. Alles, wozu wir jetzt bereit sind zu erkennen, hilft uns, unser Leben mehr und mehr in die göttliche Ordnung zu bringen.

Denn die Energien, die wir mit dem 23.9.2017 erhalten sind einzigartig in diesem Leben. Alle die wir bereits mit den Lichtkräften wirken, werden deutliche sogenannte Quantensprünge für sich verzeichnen dürfen.

 

Das tiefe Vertrauen in uns, die Samen die wir all die vielen Leben angelegt haben, werden zum Erblühen kommen. Wir selbst steuern unsere Energien mit Unterstützung der geistigen Welt. Und wenn wir sie in die richtige Richtung steuern, Gott vertrauen, werden wir unsere festgefahrenen, veralteten und begrenzten Denkweisen und -muster sprengen können!

Heute geht es darum, dass Du Dir immer mehr verinnerlichst, jeden Samen den Du zum glücklich sein brauchst, auch in Dir zu tragen. Auch wenn Du das Empfinden hast, dass Du unglücklich bist, dass für Dich nicht genug gesorgt wird, oder Du nie richtig verstanden wirst, bist Du selbst der Nährherd, für Deine Gefühle.

Nun magst Du vielleicht denken, wie das sein kann. Alles was wir in der Absicht haben, alles was wir an Anweisungen (Gedanken) an unser Körper- und Energiesystem weitergeben, formt sich in die Materie. Das bedeutet, Deine Gedanken formen Deine Wirklichkeit.

Achte daher sehr genau darauf, was Du selbst über Dich denkst. Und gerade dann, wenn Du das Gefühl hast, dass Du KEIN Glückspilz hast, ist es an der Zeit zu hinterfragen, welchen Samen und nährst.


Als Du Dich auf die Reise auf diese Erde gemacht hast, hast Du alles eingepackt, was Du zum glücklich sein brauchst. 
Irgendwann oder irgendwo „unterwegs“ hast Du vergessen, was Du eingepackt hast, um glücklich zu sein. Doch nun ist es an der Zeit, Dich zu erinnern! 

Das Gute daran ist, dass Du jederzeit die Möglichkeit hast, diesen Denkstoff neu zu entzünden. Also worauf wartest Du. Wie gesagt, Du hast alles in Dir. Dein kosmischer Ursprung wartet regelrecht darauf, dass Du diesen Denkstoff endlich ENTfaltest. Dass dieser kleine Same in Dir seine wahre Größe und Bestimmung annimmt.

Das Wochengebet für die Zeit vom 18.09. – 24.09.2017 –  Spreche gedanklich:

Ich trete in den göttlichen Heilstrom ein. (Atme 3-5x tief ein und visualisiere, wie Du in ein
großes Meer des göttlichen Heilstroms hinein schreitest).

ICH BIN dankbar und erfüllt, dass ich immer mehr erkenne, wie ich selbst meine Wahrhaftigkeit leben kann und werde. DANKE, dass ich in die Zärtlichkeit Gottes eintauchen darf, um aus ihr heraus neu geboren zu werden. Dies schenkt mir die Kraft und den Mut zur Veränderung, die jetzt sein dürfen. ICH BIN erfüllt von göttlicher Macht und Kraft. Fühle mich gehalten von Gottes Hand hier auf dieser Erde und geborgen im Schoße von Mutter Erde. Dankbar und kraftvoll gehe ich den Weg der Leichtigkeit! Amen!

Fühle in Dein Herz und spüre Deinen göttlichen Funken in Dir. Nun gehe zur heutigen Lektion Nr. 266

Spirale

 

Lektion 266

Mein heiliges Selbst wohnt in Dir, Gottes Sohn!

 

 

Wir alle kommen aus der Quelle der Liebe. Du selbst hast entschieden, hier Mensch auf dieser Erde zu sein. Manchen fällt es noch schwer, dies so anzunehmen. Es sind nicht Deine Eltern, die ENTschieden haben, dass Du als ihr Kind auf die Erde kommst. Du hast als Ursprung Deines Seins entschieden, Mensch auf dieser Erde zu sein. Deine Eltern (und auch Deine Geschwister, die gesamte Familie) haben sich Dir als Familie zur Verfügung gestellt.

Du selbst hast auch genau dies auf die Erde mitgebracht, was Dir in diesem Leben widerfahren ist. Ob es sich nun für Dich stimmig anhört, oder nicht. Schaue zurück und erkenne Dein Leben.
Vielleicht hast Du so oft an „Schicksalen“ gehadert, und doch im Rückblick wirst Du immer erkennen, was sie Dich gelehrt haben.

Erinnere Dich an Deine Macht, für Dich selbst zu bestimmen, so wie Du es einst als Seele getan hast, als Du Dich dazu entschieden hast, auf diese Erde zu inkarnieren. Hier hast Du sehr viel Macht genutzt, um dies auch zu erreichen. Und es scheint Dir gelungen zu sein, sonst könntest Du nicht diese Zeilen lesen.

So nutze genau diese Macht, diese Klarheit was DU möchtest, um Deinen Weg jetzt so zu formen, dass Du glücklich und zufrieden aus Deinem Leben schöpfen kannst. Zugegeben: „Gut Ding will Weile haben“ – oder anders gesagt, manchmal braucht es ein wenig Zeit.

Doch wenn Du auf dem Pfad des Glücks bleibst, auch dann wann Du es noch nicht direkt spüren kannst, so wird aus einem schmalen Pfad ein gefestigter Weg, der Dich in die Glückseligkeit führt ♥

Fühle in Dein Leben, spüre: „Was hat schon alles Dein Herz erfreut“. Nähre Dich an diesem kleine Glück, so wird Dir zur gegebenen Zeit auch das große Glück begegnen.


Wochenimpuls vom 11.09.2017 – 24.09.2017

Die Energiequalitäten im Monat September sind schon sehr spannend. Die Erde zeigt uns ganz deutlich mit allem was rings um uns geschieht ganz deutlich, dass der Kurs auf Veränderung und Wandlung steht.

Nicht immer einfach, denn ist es so manches Mal auch mit sehr viel Leid verbunden, wenn wir nur mal alleine an die Situation in Florida denken. ABER, es ist auch ganz nah bei uns zu spüren, dass sich der Wandel vollzieht.

Einerseits spüren wir sie, die hochschwingenden Energiefrequenzen und auch die deutlichen Impulse, die wir erhalten. Doch löst dies nicht immer nur Freude und Verzückung aus, sondern auch die Herausforderung, dass wir ganz genau hinschauen, was nun der göttliche Aspekt in uns möchte!

Zweifelsohne geben uns die hohen Energieübertragungen der Portaltage wirklich auch Kraft und Geduld, um nun weitere „Verkrustungen und die Schichten, die uns seither auch blockiert haben, von uns zu nehmen.

So möchte ich Dich heute wieder ein Stück weit mit an die Hand, um wieder neuen Raum in Dir entstehen zu lassen. Denn eines ist sicher, dort wo das „Alte“ endlich gelöst wird, darf der frei gewordene Raum nun wirklich auch mit Freude und Liebe aufgefüllt werden.

Heute morgen habe ich während meines Morgenrituals ein sehr schönes Gebet erhalten. Ich war tief in mir so berührt, dass ich ganz still und leise die Energien aus diesem Gebet in mir aufgenommen habe. Und nun, wo ich dies für Dich niederschreibe, kommen mir fast die Tränen……sie fühlen sich an, wie Tränen der Erlösung -> wovon auch immer – ich spüre die dahinter stehende göttliche Kraft und Macht sehr deutlich!

Möge dieses Wochengebet dazu beitragen, dass Du Gott nach und nach wieder vollständig spüren und fühlen kannst. Und zwar direkt in Dir. Fühle mehr denn je, dass Dich Gottes Hand auf dieser Erde hält!

Fühle mehr denn je, dass Gott keine Religion ist, sondern WUNDERvolles und LIEBEvolles Geschenk der göttlichen Quelle. Und fühle mehr denn je, dass er nichts und niemand auf dieser Erde ausschließt!

Gebet:
GOTT – mein Schöpfer, mein Vater, der Du bist. Ich danke Dir für diesen Augenblick. Ich danke Dir, dass Deine Hand mich so liebevoll auf dieser Erde hält und auch leitet. Und ich danke Dir, dass ich alle meine Sorgen und Nöte in Deine Hände legen darf, mit dem Bewusstsein, dass Du diese für mich in Liebe wandelst. Ich tauche ein in die Zärtlichkeit Deiner Liebe. Ich bade in Deiner Zärtlichkeit, ich bade in Deiner göttlichen Berührung.

Ich spüre, dass Du mehr denn je, mich – aber auch all die anderen Wesen hier auf Erden mit Deiner Liebe berührst. Und auch, dass Du niemals von uns ausschließen oder zurückweisen wirst. Du bist für mich mit Deiner Liebe und Deiner Zärtlichkeit, Heilung auf allen Ebenen.

Und so vertraue ich, dass ich geborgen in Dir und getragen von Mutter Erde, die ihr EINS seid, den Weg der Erlösung gegangen bin. ICH BIN frei und weiß, dass Deine Hand mich hier auf Erden voller Liebe und Zärtlichkeit hält.  Deine Essenz ist die Erfüllung meines SEINS! Amen!

Verweile nach diesem Gebet einen Moment in der Ruhe, in der Stille. Visualisiere, wie Du Deine Anliegen nun Gott in die Hände legst. Fühle in Dein Herz und nehme die Energien wahr, die nun voller göttlicher Zärtlichkeit in Dir strömen. Lasse das Gefühl zu und dehne es durch Deinen Atem aus. Speichere es in Dir ab!

Und wenn Du spürst, dass Du Dich wieder unwohl fühlst oder Deine Gedanken Dich wieder im Griff haben, erinnere Dich an das Gebet und weise Dein System sofort an: „Ich lege genau dieses Empfinden (oder diesen Gedanken / diese Situation) in Gottes Hände“. Danach gehe in die Tiefenatmung und verweile einen kurze Moment in Deinem Herzen! So darf es geschehen, dass Angst und Sorge nach und nach weichen und sich Dir Möglichkeiten zur Lösung Deiner Themen offenbaren!

Ich möchte Dir für Dein eigenes göttliches Bewusstsein, aber auch um andere Menschen darin zu unterstützen, heute ganz besonders mein neues Fernstudium

„Energetische/r HeilberaterIn“ 
 

empfehlen. Dieses startet am 01.10.2017 !

Die einzelnen Lehrschritte schenken Dir selbst die Möglichkeit, Dich mit dem Leben zu verankern. In Dir zuhause anzukommen.

  • Urvertrauen in das Leben
  • Sicherheit
  • Stabilität
  • Sich geliebt fühlen
  • Existenzielle Bedürfnisse erkennen und annehmen
Das Fernstudium unterstützt dabei, Disharmonien, wie bspw. 
  • Angst, Zweifel
  • Einsamkeit
  • Zerrissenheit
  • ständige Kontrolle
  • Misstrauen
  • Ständig, kreisende Gedanken
  • Stagnation im Leben
  • etc.
zu lösen! Schritt für Schritt führe ich Dich in die Welt der energetischen Heilung. Dieses Fernstudium ist sowohl für Menschen gedacht, die gerade erst beginnen, den Mut zur Veränderung zu haben – aber auch für bereits „Praktizierende“, um ihnen ein Leitfaden zu geben, ihr Umfeld – ihre Klienten sich hier auf dieser Erde „ankommen zu lassen.

Denn jede Disharmonie zeigt uns, dass wir in diesem – unserem – Leben noch nicht wirklich angekommen sind. Und hier ist dieses Fernstudium wohl für „Anfänger“, als auch für bereits aktive energetische HeilerInnen immer ein Mehrwert.Mehr dazu findest Du  direkt HIER!

Heute kurz vor Mitternacht erwartet uns ein ganz besonderes, energetisches Ereignis, welches nur alle 7000 vorkommt. Dadurch haben wir JETZT mehr denn je die Möglichkeit unsere niedrig schwingenden Frequenzen zu überwinden. Dazu biete ich einen Sternenlichtkreis an.

Neben einer Energieübertragung direkt zum morgigen Ereignis beinhaltet er weitere Energieübertragungen, einen Heilcode, den Du selbst schnell und einfach anwenden kannst und einen MP3-Downloadlink, den jederzeit wiederholen kannst.

Mehr dazu findest Du HIER!

Öffne heute bewusst Dein Herz und erlaube den immensen hohen Lichtkräften, die nun für uns wirken, dass Gottes Wille für Dich geschehen darf!

♥lichst 

Gabi Maria Fenner
DEIN MAGNET FÜR DAS GUTE♥

Literaturhinweise:

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Hinweis zum ABO: Das ABO erfolgt über den Anbieter Followistic. Bitte beachte, dass nur Du selbst Dich selbst wieder von diesem ABO abmelden kannst. Dazu findet Du unterhalb des Beitrags eine Abmeldefunktion (Unscribed). Ich selbst habe keine Möglichkeit, Dich hier aus dem Verteiler zu nehmen!12091217

Bildquelle: Pixabay.com
https://pixabay.com/de/christus-jesus-religion-mosaik-898330/