Ein Kurs in Wundern – Lektion 27

Bevor Du Dich den  Lektionen widmest, lade ich Dich auch heute ein, folgende kleine Übung zu tun. Ein kleines Ritual, welches Du überall ganz schnell für Dich abrufen kannst, um stabil im Vertrauen, im Glaube und vor allen Dingen in der Liebe bleiben zu können.

Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf.
Durch Jesus Christus empfange ich den Heiligen Geist in mir!  (ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen und Wunder zu bringen.“ Jesus bitte heile meine auf Angst basierenden Gedanken, hinsichtlich meiner Situation (benenne Deine Situation). Ich bitte Dich, die Angst durch Liebe zu ersetzen!  „Verweile einen kleinen Moment  in dieser Energie und nun lese Lektion 27 , die lautet:)

Lektion 27
Vor allem will ich sehen.

Spirale

Was möchte Dir diese Lektion sagen?

Mit dem heutigen Leitgedanken gehst Du in Aktion. Hast Du Dich in den Tagen zuvor mehr und mehr darauf vorbereitet, wirklich auch Deine eigene Wahrheit zu erkennen, so setzt Du heute die Absicht  „ICH WILL SEHEN“.  Du schenkst Dir damit selbst die Möglichkeit, die Zeit in der der Gedanke VOLLKOMMEN wahr sein wird, Dir ein wenig näher zu bringen.

Es ist ein HINSCHAUEN, wo Du bis jetzt vielleicht nicht den Mut hattest. Bspw. darauf zu schauen, wo Dinge und Bereiche bis heute falsch gelaufen sind. Oder auch wo Du in Illussionen gelebt hast. Diese Absicht „VOR ALLEM WILL ICH SEHEN“, ist die Absicht zu ERKENNEN was für die das WAHRE ist, um aus Deiner einzigen wahren Quelle schöpfen zu können.

Sicher ist es so, dass Du Deinen Ängsten vor dem Morgen weiter entgegenwirken musst, da diese Ängste nicht von heute auf morgen verschwinden. Über viele Jahrzehnte, wenn nicht gar über viele Leben, hast Du Dir diese Ängste aufgeladen. Schenke Dir die Zeit, die es braucht, um immer weniger in der Angst zu leben. Gehe heraus aus den Erwartungen: „es muss sofort sein“, denn das sind irdische Gedanken. Je unbedarfter Du hier bist, desto schneller dürfen sich Dir Deine WUNDER in der Wahrhaftigkeit präsentieren.

Damit eine für Dich angemessene schnelle Sequenz wirken darf, solltest Du diese Übung heute jede halbe Stunde wiederholen. Schreibe sie Dir auf einen Zettel, in Deinem Sichtbereich liegt und Dich auch erinnert!  Du kannst Du auch direkt Lebensbereiche mit in den Fokus nehmen, die Du gelöst haben möchtest.

Lass uns beginnen:
Wenn Du magst, nehme ein Thema mit in die Übung hinein. Wenn Du allgemein Dein Leben verändern möchtest, so dass Deine Geistige Führung die „Führung“ übernimmt, so gehe neutral in die Übung und lasse Dir zeigen, welches Thema nun zur Veränderung ansteht.

 

ATME ein paar Mal tief ein und aus. Dann spreche gedanklich:  „Ich stelle mich jetzt in den göttlichen Heilstrom ein. Nehme seine Energien tief in mir auf. Durch Jesus Christus empfange ich den Heiligen Geist in mir!  (ATME und spüre die Energien fließen) Ich erlaube, dass das Licht des göttlichen Heilstroms in all meine Dunkelheit strömt und ihr das Licht schenkt, um mir vollkommene Lösungen und Wunder zu bringen.“ Jesus bitte heile meine auf Angst basierenden Gedanken, damit ich mir erlaube ZU ERKENNEN, ZU SEHEN. Ich bitte Dich, die Angst durch Liebe zu ersetzen!“

Spreche mit geschlossenen Augen:

„VOR ALLEM WILL ICH SEHEN“
Schenke Dir einen Moment der Ruhe. Nehme wahr, was Dir gezeigt wird, segne alles und bitte um Heilung für alles was Du wahrnimmst und lasse die Gedanken/die Bilder/die Gefühle weiterziehen und verinnerliche Dir
„Die Schau kostet niemand etwas“ – „Sie kann nur segnen“

Schließe die Übung mit dem Gebet ab:
“ Jesus bitte heile meine auf Angst basierenden Gedanken, hinsichtlich meiner eigenen Wahrheit. Ich höre das, was der Heilige Geist mir mitteilt. Ich bitte Dich, die Angst durch Liebe zu ersetzen, damit ich aus der wahren Quelle schöpfen kann“

Wiederhole diese Übung halbstündlich für ca. 2 Minuten.

„Heiliger Geist, ich bitte Dich, meine auf Angst basierenden Gedanken bezüglich meiner Zukunft zu heilen, damit ich aus meiner wahren, göttlichen Quelle schöpfen kann.“

Ringdesfriedens_7kleineWorteBild: Ring des Frieden aus dem Buch:  7 kleine Worte  von Debra Landwehr Engle!

Bewusstwerdung:
Visualisiere, wie auf der ganzen Welt diese 7 kleine Worte gesprochen werden, von unendlich vielen Menschen, die sich Frieden auf der Erde wünschen. Visualisiere, wie sich jeder einzelne Gebetsstrahl mit allen anderen Gebetsstrahlen verbinden und zu einer mächtigen Lichtfontäne in die Welt hinaus strahlen, um immer Frieden für die Welt zu empfanngen!

BITTE
HEILE
MEINE
auf Angst
basierenden
GEDANKEN

hinsichtlich den Weltgeschehnissen. Wandle Angst in Liebe !   Fühle nach und spüre, wie aus der schwere der Angst LICHT und ein Gefühl der Leichtigkeit für DICH und die Welt entsteht! Wie sich der Himmel Dir und der Welt öffnet, um WUNDER zu offenbaren!

clouds-872143_1920

 

Einen liebevollen Mittwoch mit Deinen eigenen Gedanken DEINER einzigen Wahrheit. DU BIST LIEBE!

Quelle der Lektionen: Ein Kurs in Wundern

Textbuch von Greuthof-Verlag!