Ein Kurs in Wundern – Lektion 283/2017

„Als ich wieder zu laufen begann“….so sage ich manchmal, wenn ich zurückblicke auf den Moment wo ich erkannte, dass es außer Angst und Sorge auch noch etwas Schönes in meinem Leben geben muss. Und so fühle ich es auch immer heute noch für mich selbst.

Der Moment wo ich ENTdeckte, dass es sich lohnt durchaus hinter die Kulissen zu schauen, den Schleier wegzunehmen, der mir die Sicht auf das Schöne im Leben immer wieder versperrt hat.
Damit ich hier, damals in einem sehr „engen Zeitrahmen“, wirklich auch kontinuierlich in diesem wieder gewonnenen Vertrauen an das Leben, mich auch „halten“ konnte, habe ich mir immer wieder Lichtwerkzeuge mit an die Hand genommen, die meine positive Energie stabil gehalten auch, auch in streßigen Momenten!

Heute ist es mir dadurch relativ schnell möglich, bei weniger schönen Augenblicken, mich selbst in die positive Energie zurückzuholen. Dies mit einfachen Dingen, bspw. in dem ich einen kurzen Dialog mit meinen Lichtwesen und/oder Gott halte.

symbol-704076_1280


Meine Verbindung zu den Lichtwesen ist heute so gut, dass ich sofort spüre, dass sie mir zeigen, dass sie da sind.

Dass sie mir zunächst zuhören, um mir dann auch die Antwort zu präsentieren.

Das „Gespräch“ das hier stattfindet, ist ein anders, als ein Gespräch wie wir es unter Menschen kennen.

ABER auf die Antwort kann ich mich sehr gut verlassen, denn sie entspringt hier der höchsten Lichtessenz!

So weiß ich, dass meine Gebete (meine Gespräch mit Gott und meinen Lichtwesen) auch ein mächtiges Werkzeug für mich selbst sind, um hier direkt zu fragen, wenn mich mal wieder etwas bewegt, wenn ich Unterstützung brauche usw…..

Und so bspw. funktioniert auch das Geistige Heilen, in dem ich genau weiß, nicht „ich als Mensch“ erreiche bei Menschen, Tieren, der Erde die wundervollen schönen Ergebnisse, die ich inzwischen unzählige Male an Menschen, Tiere und auch der Erde vollbringen darf, sondern es ist meine Verbindung, die höheren Lichtkräfte durch mich wirken zu lassen und über dies auch die Informationen zu empfangen, die für mein Gegenüber wichtig sind.

Die Lichtkräfte wirken mit all ihrer göttlichen Kraft und Macht immer aus mir heraus. Sie lassen mich spüren, welch eigene göttliche Kraft und Macht ich in mir trage, wenn ich dies nur zu lasse und genau die heilende Essenz Gottes hier auf Erden weitertransportiere. ICH BIN ein Teil von Gott, er ruht in mir, ich in ihm. Meine wahre Identität kommt spätestens sofort dann in den göttlichen Fluss, wenn ich es zu lasse.

Ich bin ein offener Kanal und lasse dies auch zu. Daher achte ich auch darauf, dass ich stets in das Licht eingehüllt bin, denn es bietet mir auch Schutz und Abgrenzung, die ein jeder Mensch braucht, um nicht jeden Gedankenmüll von seinem Gegenüber aufzunehmen.

Ich spüre sehr wohl die Energien meines Gegenübers, weiß, wie sie schwingen und kann dann entsprechend damit auch umgehen. Und das macht mich aus. Die meisten Menschen fühlen sich sehr wohl, wenn sie hier in meinem Praxisräumen sind, oder wenn sie mir mir sprechen – auch telefonisch oder über Skype. Es ist der göttliche Anteil in mir, auch die Ruhe, die Kraft und die göttliche Macht, wo die Menschen spüren, dass diese Anteile für sie wichtig sind, damit auch sie ihren Weg erkennen.

Dafür bin ich dankbar, denn ich habe im Laufe meiner ENTwicklung ENTdeckt, was meine wahre Identität ist. Sicher, einfach war es für mich nicht, denn ich hatte große Herausforderungen, die es zu meistern gab. Doch ich habe vertraut, vom ersten Moment an, wo ich in diesem Leben ganz bewusst wieder ENTdeckt habe: „Es gibt sie, die schöne Seite im Leben – ich muss sie nur für mich ENTdecken, annehmen und auch leben.“

Das Wochengebet für die Zeit vom 09.10. – 15.10.2017 –  Spreche gedanklich:

Ich trete in den göttlichen Heilstrom ein. (Atme 3-5x tief ein und visualisiere, wie Du in ein
großes Meer des göttlichen Heilstroms hinein schreitest).

Ich danke Dir, mein Schöpfer, für das Erkennen WER ICH BIN. Durch Deine Liebe, durch Dein Geleit gibst schenkst Du mir Liebe. Liebe vor der ich mich nicht länger verschließen will. Liebe mit der ich all meine bisherigen Situationen segne, damit ich sie liebevoll und sanft nun für immer heilen kann.
Danke, dass Du mein Schöpfer mit in jedem neuen Moment Deine Hände hier auf Erde reichst, damit ich meine unschönen Gedanken, meine unschönen Gefühle, meine unschönen Momente in sie hineinlegen kann, damit Du sie gemeinsam mit mir in die Wandlung bringst. Danke für all Dein Sein!“

Fühle in Dein Herz und spüre Deinen göttlichen Funken in Dir. Nun gehe zur heutigen Lektion Nr. 283

 

Lektion 283

Meine wahre Identität weil in Dir!

 

 

 

Das deutet, dass Du ein Teil von Gott bist, in ihm ruhst. Mache Dir immer wieder bewusst, ohne Dich und Deine wahre, reine und liebevolle Essenz wäre die Welt nicht das was sie ist und wäre auch Gott nicht die Liebe, die er versprüht. Ein wichtiger Teil – eine wichtige Essenz – DU !!! – würdest fehlen.

Auch wenn es Dir zu hoch ergriffen scheint, es ist so. Nehme es an, lasse es wirken!
Dieses göttliche Bewusstsein ist gerade in den Momenten für mich (und natürlich auch für Dich) wichtig, wenn sich das Leben mal wieder von der weniger schönen Seite zeigen möchte. Wenn das Ego Dir suggeriert, ich bestimme Dein Leben….

… so kann ich es sofort korrigieren und dann meine Lichttools mit einfließen lassen, die ich gerade für richtig halte. Oft reicht es, wenn ich nur wenige Worte chante, die eine hohe Schwingung haben und sofort „Besser / Linderung“ bewirken.

Worte wie Jesus Christus – oder auch GÖTTLICHE SICHERHEIT – GÖTTLICH – oder ZUSAMMEN – auch LOSLASSEN WIDERSTÄNDE.  Vielleicht denkst Du jetzt, dass dies so einfach nicht sein kann. DOCH so einfach kann es sein. Es sind hochschwingende Worte, die sofort Dein EGO außer Kraft setzen, weil sie einen tieferen Hintergrund haben.

Bspw. Jesus Christus, sein Energiefeld ist so unendlich groß, weit und voller Liebe, dass Du beim mehrfachen Chanten seines Namens sofort in dieses Feld eintauchst und Dich aus ihm nähren kannst.

Du brauchst nicht mal wirklich daran glauben, versuche es einfach mal aus und spüre sofort ihre Kraft. Ich chante solche Dinge oft während der Hausarbeit, wenn ich kurze Pausen machen oder immer auch vor dem Schlafen. Und es funktioniert, glaube mir 🙂

Solche Worte lasse ich heute bewusst in das Gebet einfließen. Lasse Dich hineinfallen. Schreibe Dir die Worte auf einen Zettel. Sehr gut ist es, wenn Du sie in einen Kreis schreibst. Achte darauf, dass die Buchstaben den Kreis nicht berühren. Dann arbeite mit dem Energiekreis.
Meditiere mit ihm, stelle Dein Wasser darauf. Spreche diese Worte immer wieder und fühle dabei in Dich, was sie in Dir bewirken. (Ich freue mich auch über ein Feedback)….


Der duftige Tipp
Sara

Dieses Öl kann Dich dabei unterstützen, Deine negativen Emotionen, die Du aufgrund
traumatischer Ereignisse noch in Dir trägst, zu lösen – sie aus dem Verstand  heraus zu holen.

SARA ist eine sehr sanfte Mischung welche Dich dabei unterstützen kann, Dich wieder in Balance zu bringen, Dich zu ENTspannen. Der Fokus liegt hier darauf, unterdrückte traumatische Erinnerungen aus dem Zellgedächtnis zu löschen. Sara ist hier so kraftvoll und wirkt doch sehr leicht, damit sich Deine Balance auch leicht und sanft einstellen kann.

Anwendungsempfehlung
Zur Aromapflege und topischen Anwendung. Beachten Sie die Anwendungshinweise der Broschüre und des Etiketts. Verdünnen. An den Schläfen, der Nase, am Scheitel, der Stirn, Kehle, im Nacken, am Nabel und am unteren Bauchbereich auftragen. Hautempfindlichkeit möglich. Bei Schwangerschaft oder ärztlicher Behandlung sollte vor der Verwendung ein Arzt befragt werden.

Beinhaltet: 
Ylang Ylang (Cananga odorata), Geranium (Pelargonium graveolens), Lavendel (Lavandula angustifolia), Orange (Citrus aurantium), Rainfarn (Tanacetum annuum), Zedernholz (Cedrus atlantica), Rose (Rosa damascena) und weißer Lotus (Nymhaea lotus) in einer Basis aus Mandelöl.

Wenn Du mehr über die von mir verwendeten Öle wissen magst, dann melde Dich bei mir und/oder schau HIER NACH!

Einen herzlichen und gesegneten Tag wünsche ich Dir, mit vielen ENTdeckungen, WER DU in Wahrhaftigkeit bist!

♥lichst 

Gabi Maria Fenner
DEIN MAGNET FÜR DAS GUTE♥

 

Literaturhinweise:

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Hinweis zum ABO: Das ABO erfolgt über den Anbieter Followistic. Bitte beachte, dass nur Du selbst Dich selbst wieder von diesem ABO abmelden kannst. Dazu findet Du unterhalb des Beitrags eine Abmeldefunktion (Unscribed). Ich selbst habe keine Möglichkeit, Dich hier aus dem Verteiler zu nehmen!12091217

Bildquelle: Pixabay.com
https://pixabay.com/de/christus-jesus-religion-mosaik-898330/07