Ein Kurs in Wundern – Lektion 288/2017

Auch heute geht es darum, Deine Ziele niemals aus den Augen zu verlieren. Mit Deinen Gedanken einen positiven Fokus auf Deine Ziele zu legen, auch dann wenn es vielleicht danach ausschaut, als ob Du sie nie erreichen wirst.

Die Zweifel, die hier aufkommen, erinnern Dich an die Vergangenheit. An die Schwere, den mühseeligen Weg, den Du vielleicht erfahren hast. Die Erinnerung an das Leid ist es, was es Dir schwer macht, dauerhaft und mit tiefsten, sicheren Glauben an eine glückliche und freudvolle Zukunft zu glauben.

Oft reicht schon ein „Windhauch“, um Dich rückwärts gehen zu lassen, Deine Vergangenheit wieder in den Jetzt-Moment zu holen.

soap-bubble-144628_1280

Öffne Dich für die Lebendigkeit und die vielen Möglichkeiten, die das Leben Dir bieten will.

Dies funktioniert nur, wenn Du die Vergangenheit wirklich abschließt. Wenn Du bereits bist, dass Du Deine „Wunden“ jetzt vollständig heilen lässt, und alle die damit verbunden sind, loslässt.

Verabschiede Dich dankbar von gestern und begebe Dich in das Heute. Sehe all die vielen schönen Momente, die Farben des Lebens, die zu Dir gehören. Löse Dich aus der Dunkelheit heraus.

Loslassen,“vergessen“, bedeutet eine gewisse Akzeptanz, dass Du das was gewesen ist, auch nicht rückgängig machen kannst. ABER auch, dass Du akzeptierst, dass Dein Leben seither so verlaufen ist, wie Du es erlebt hast.  Deine Aufgabe, damit DU nun endlich auch DICH leben kannst ist es hier, zu erkennen, dass nur ein LOSLASSEN und VERGEBEN die Schlüssel dafür sind, Deine Vergangenheit nicht mit in die Zukunft zu nehmen.

Daher kann das Loslassen, immer nur auch im JETZTMOMENT stattfinden. Einem Augenblick, wo Du selbst entscheidest, dass Du bereit bist, von Deinen Verletzungen und den dahinterstehenden Programmen nicht weiterhin bestimmen zu lassen!

Das Wochengebet für die Zeit vom 09.10. – 15.10.2017 –  Spreche gedanklich:

Ich trete in den göttlichen Heilstrom ein. (Atme 3-5x tief ein und visualisiere, wie Du in ein
großes Meer des göttlichen Heilstroms hinein schreitest).

Ich danke Dir, mein Schöpfer, für das Erkennen WER ICH BIN. Durch Deine Liebe, durch Dein Geleit gibst schenkst Du mir Liebe. Liebe vor der ich mich nicht länger verschließen will. Liebe mit der ich all meine bisherigen Situationen segne, damit ich sie liebevoll und sanft nun für immer heilen kann.
Danke, dass Du mein Schöpfer mit in jedem neuen Moment Deine Hände hier auf Erde reichst, damit ich meine unschönen Gedanken, meine unschönen Gefühle, meine unschönen Momente in sie hineinlegen kann, damit Du sie gemeinsam mit mir in die Wandlung bringst. Danke für all Dein Sein!“

Fühle in Dein Herz und spüre Deinen göttlichen Funken in Dir. Nun gehe zur heutigen Lektion Nr. 288

 

Lektion 288

Lass mich heute meines Bruders Vergangenheit vergessen!

 

 

 

Ich möchte Dir heute eine schöne Übung reichen. Lade heute bewusst Erzengel Raphael in Dein Leben. Er ist der Erzengel des grünen Heilstrahls. Heilung auf allen Ebenen. Egal welches „Leid“ zu lebst, wenn er Dich berührt geschieht Heilung.

Nehme Dir ca. 10 Minuten Zeit dazu. Begebe Dich in die Ruhe und bitte in Deinen eigenen Worten Erzengel Raphael, er möge seine Lichthände auf Dein Herz legen. Atme Du während dessen tief durch die Nase ein und verteile schon beim Einatmen durch Deine Nase seine Energien in Deinem gesamten Körper. Bitte Erzengel Raphael, er möge seine Energien durch seine Lichthände in Dein Herz strömen lassen.

Dann lege Deinen Fokus auf Dein Herz und gehe mit ihm in Kommunikation. Frage Dein Herz was es ist, was Dich immer wieder „rückwärts“ gehen lässt. Frage es, was Du tun kannst, bzw. was es braucht, damit Du dauerhaft in der Liebe und somit im tiefen Vertrauen bleiben kannst.

Dann gehe in die Atmung und lausche ganz ENTspannt, was geschieht. Erwarte auch nicht gleich eine Antwort, sein wirklich ohne Erwarung ganz ENTspannt und folge dankbar Deinem Atem.

Du wirst die Energie von Erzengel Raphael spüren und Du wirst die Antwort Deines Herzens vernehmen können. Vielleicht auch etwas zeitversetzt, wenn Du wieder in Deinem Alltag bist.
Gehe immer wieder in Dein Herz und schenke ihm Deine Achtsamkeit. Schenke ihm Dankbarkeit und reiche ihm die Worte   LOSLASSEN-LÖSCHEN-FINDE-GÖTTLICHE-ORDNUNG

Du spürst jedes Mal, wie Du Dich ausdehnst, so als ob Dein Energiefeld sofort zu schweben beginnt. Übe Dich mehr darin. Schön ist es, wenn Du Dich zuvor immer kurz in den Heilstrom stellst. Das geht ganz schnell. Du kannst dies alles gedanklich tun, an jedem Ort, an dem Du bist. Niemand „sieht es“, niemand „erkennt“ was Du tust. ABER Deine Gegenüber werden spüren, wie Du frei und ENTLASTET bist♥

Der duftige Tipp: Acceptance

Jeder Mensch auf Erden hat seine Aufgaben. Oft hören wie die Aussage: „Ein jeder hat sein Päckchen zu tragen. Damit ist gemeint, dass jeder so seine Lebenserfahrungen machen muss und auch ein jeder so manche „Prüfung“ im Leben bestehen darf.

Auch bedeutet Veränderung immer, dass Du den Mut haben darfst, zu ENTscheiden, was Du möchtest. Und wie oben schon erwähnt, auch zu akzeptieren, was gewesen ist. Dazu empfehle ich Dir heute die Ölmischung Acceptance.

Der erste Schritt zu einem Leben deiner Träume, ist es, dass du den Tatsachen in die Augen sehen kannst, und dich und das Leben so akzeptierst, wie es jetzt gerade ist. Und hierbei kann
Dich diese Ölmischung sehr gut unterstützen!

Gemischt mit Weihrauch, was ich in einem Beitrag zuvor schon vorgestellt habe, wirst Du spüren, dass Du innerlich bereit wirst, Dich für Dein Leben zu öffnen. Deinen Spirit wieder mehr anzunehmen, Deiner inneren Stimme wieder zu folgen!

 

Anwendungsempfehlung Acceptance Essential Öl 

    • Trage Joy ätherisches Ölmischung auf Deine Handgelenke und Deinen Nacken auf.
    • Inhaliere es über die Nase ein, lege dabei die Absicht darauf, dass das was seither
      Dein Leben „schwer“ gemacht hat, nun gehen darf! Auch aus Deinen Erinnerungen!
    • Gib ein paar Tropfen JOY ein warmes Bad, und spüre Wohlbehagen, Ruhe und Stille im Herzen
    • Verneble es über einen Diffuser und erfülle Dein Zuhause, Deine Umgebung mit den
      schönen Essenzen der Freude!


Weihrauch -> siehe hier!

Du kannst beide Öle auch gemeinsam einsetzen!

Wenn Du mehr über die von mir verwendeten Öle wissen magst, dann melde Dich bei mir und/oder schau HIER NACH!

Einen herzlichen Sonntag, bei uns ist heute „goldener Herbst“. Die Sonne strahlt, die Blätter zeigen sich goldgelb. Gehe raus in die Natur und genieße sie in ihren vollen Zügen!

♥lichst 

Gabi Maria Fenner
DEIN MAGNET FÜR DAS GUTE♥

 

Literaturhinweise:

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Hinweis zum ABO: Das ABO erfolgt über den Anbieter Followistic. Bitte beachte, dass nur Du selbst Dich selbst wieder von diesem ABO abmelden kannst. Dazu findet Du unterhalb des Beitrags eine Abmeldefunktion (Unscribed). Ich selbst habe keine Möglichkeit, Dich hier aus dem Verteiler zu nehmen!12091217

Bildquelle: Pixabay.com
https://pixabay.com/de/christus-jesus-religion-mosaik-898330/07