Ein Kurs in Wundern – Lektion 342/2017

Auch heute möchten wir uns ein wenig damit beschäftigen, wie wir es schaffen können, unserem Leben wirklich eine so deutlichen, sanften Wendepunkt zu geben, um wieder mehr Freude, mehr Glückseligkeit und auch Zuversicht zu spüren und in unser Leben einzubringen.

Wir haben in all den vielen vorausgegangenen Leitgedanken so wichtige „Werkzeuge“ an die
Hand bekommen, an die wir uns immer wieder erinnern dürfen und sollen, um sie letztendlich auch zu nutzen.

banner-1686943_1920

Und glaube mir, Du löst Dich aus der Vergangenheit, wenn Du bereit bist, all das was Du unangenehm oder schmerzhaft erfahren hast, liebevoll von Dir zu lösen.

Es ist nicht damit getan, Menschen aus unserem Leben zu verbannen. Es geht hier beim Empfangen der WUNDER darum, dass wir vergeben. Wer den Kurs verfolgt, begegnet der
dem Thema der Vergebung immer wieder.

Stelle es Dir vor, dass Du all diesen Schmerz, die Enttäuschung, die Angst in Deinem Gefäß „Körper“ sammelst. Bspw. so, wie eine Mülltonne, in die alles kommt, was man im Prinzip nicht mehr braucht, als das UNGUTE – den UNRAT. Dort bleibt es solange, bis Du die Mülltonne entsorgst.

Sehe das was Du in Dir „angesammelt“ hast, als Ballast, den Du in Dir aufgenommen hast, aber vergessen hast, ihn wieder aus Dir zu lösen. Nur wenn Du bereit bist, dies zu tun, kannst Du neuen Raum zum Empfangen all der Wunder schaffen, die Du Dir für Dein Leben wünscht.

Glaube an WUNDER, denn Wunder werden immer zunächst durch einen tiefen, unerschütterlichen Glauben wahr. Hier werden sie in Deinen Gedanken geformt, bestimmt fühlbar, aber noch nicht gleich greifbar. Wie einer unsichtbaren Welt, doch in Deinem Spirit schon bunt und lebendig.

So wirst Du immer mehr Vertrauen und Glauben an DEIN Wunder haben. Und letztendlich sind es die Gedanken, die Du hier ebenso durch Deinen unerschütterlichen Glauben formst, wie letztendlich das Wunder selbst.

Dabei ist es (noch) nicht wichtig zu wissen, wie etwas zustande kommen kann. Denn Du hast so viele noch nicht erkannte Möglichkeiten, die sich Dir dann offenbaren werden.

Das Wochengebet für die Zeit vom 04.12. – 10.12.2017 –  Spreche gedanklich:

Ich trete in den göttlichen Heilstrom ein. (Atme 3-5x tief ein und visualisiere, wie Du in ein
großes Meer des göttlichen Heilstroms hinein schreitest).

Dankbar öffne ich JETZT ganz bewusst mein Herz und überlasse ihm die innere Stimme, die mir den richtigen Weg weisen wird. (Nimm ein paar tiefe Atemzüge in Dein Herz und atme tief und lange durch Deinen geschlossenen Mund aus, spüre in Deinem Herzen Liebe und Unendlichkeit. Dann spreche weiter). Dankbar und von Liebe erfüllt, dass ich erkannt habe, dass ich selbst nur die Veränderung sein kann und werde. Daher nehme ich die Zärtlichkeit Gottes voller Liebe in meinem Herzen an und lasse mich von ihr ganz bewusst durch den heutigen Tag leiten. Seine Liebe ist Unendlichkeit für mich. Seine Liebe ist Heilung für meine Seele. Seine Liebe und seine Berührung lässt mich erkennen, dass ICH selbst wahre Liebe bin und einen unendlichen Reichtum in mir trage. Aus dieser Essenz erschaffe ich heute meinen Tag. Liebevoll, dankbar und erfüllt! 

Atme ca. 5-7x  tief in in Dich ein und aus Deiner Nase, gefühlt bis in die Fußsohlen hinunter, wieder aus. Stelle Dir vor, Du stehst mit beiden Füssen in einem wahrlichen Meer der Liebe. Atmest sie über Deine Füße in Deinen Körper, hoch bis in Dein Herz. Beim Ausatmen schwingst Du sie nach oben, über Dein Kopf, hoch zum höchsten Punkt des Universums. Atmest nun die Liebe der göttlichen Schöpfung aus dem Universum nach unten in Deinen Kopf, in Dein Herz. Atmest aus und lässt die Energien durch Deinen Körper hinab zu den Füßen bis weit hinunter zu Mutter Erde fließen. Dies machst Du ca. 5-7x (bitte im Sitzen). Dann öffne Deine Augen und spüre, wie Du aufgeladen bist, mit positiver Energie und gut in den Tag starten kannst.

Wiederhole dies gerne immer wieder während des Tages. So holst Du Dir „gute Energien“ in Deine Gedanken, in Deine Zellen und spürst, wie sie Dich mit Zuversicht und Vertrauen nähren und auch, dass Deine „niedrigen“ Gedanken immer weniger Kraft haben, um Dich in die Angst, in die Zweifel zu bringen!

Du alleine setzt den Zeitpunkt fest wo DU Dich entscheidest, die Verletzungen Deiner Seele nicht länger zu nähren, sondern sie zu heilen. Dies ist oft der Moment, wo meine Klienten zu mir kommen und daraus entsteht dann WUNDERbares – Frieden im Herzen -> wenn der Klient es wirklich will!

Fühle in Dich, und spüre wie Energien in Dir in Bewegung kommen. Dann gehe zur heutigen Lektion Nr. 342

 

Lektion 342

Ich lasse die Vergebung auf allen Dingen ruhen, denn also wird
Vergebung mir gegeben werden! 

So erlöst Dich Gott Dein Vater aus den Verstrickungen Deines Lebens, die Dich bis heute immer wieder an Deine Grenzen gebracht haben. Folge seinem Plan, denn dies ist Dein Seelenplan. Spüre Deine Seele in Deinem Körper, spüre sie nicht getrennt von Dir.

Erinnere Dich Tag für Tag daran, dass Du zu jedem Tagesbeginn Dich in Deinen Lichtkanal stellt, Dich in den göttlichen Heilstrom stellst und Deine göttliche Seele aus Deinem Hohen selbst  in Dein Herz, in den Tempel Deiner Seele holst, damit sie von dort aus wirken kann und wird.

Sei Dir auch bewusst, dass DU selbst göttliche Seele bist und aus Deinem Körper als Seele Tag für Tag auch wirkst. Sobald Du die Verschmelzung mit Deiner Seele verstanden hast, wirst Du direkt als göttliches Wesen und nicht vom Verstand aus gesteuert, Deinen Weg weitergehen.

Der Schlüssel liegt in Deinem Glauben und auch in der Vergebung. Atme Dich in das Herz von Mutter Erde und hoch zur göttlichen Quelle. Spüre, dass Du EINS mit der göttlichen Schöpfung bist und Dich „nur zu bedienen“ brauchst, so als ob Du Deine erforderlichen zum Leben notwendigen Mittel dort abholst.

Gehe hier auch gerne spielerisch vor, so wie ich es auch immer versuche darzustellen. Sehe das Leben als Spiel, nicht als Kampf. Begrüße Deine Zellen mit einem kräftigen JA zum Leben, auch wenn Du es jetzt vielleicht noch nicht so magst.

Jedes JA zu Leben strömt Liebe in Deine Zellen.“JA, ich nehme das Leben an, wie es ist, denn ich möchte nicht gegen das Leben kämpfen, sondern mich darin wohl fühlen…“ Dies kann wie eine Anweisung an Dein Körpersystem  sein, dem es dann auch folgt und mit der Umsetzung über Dein Unterbewusstsein beginnt!

Dazu mein passender Öl-Tipp: Valor 

Valor – eine kraftvolle Umarmung in Mut 

Es ist gar nicht so schwer, diejenigen Dinge in unserem Leben auszumachen, die wir verändern möchten. Es ist aber etwas ganz anderes, auch den Mut zu haben, sie tatsächlich in Angriff zu nehmen. Die Angst vor Hindernissen, Blamage und Versagen kann uns in einem permanenten Zustand von Analyse-Lähmung halten.

Wenn es um etwas geht und du dir mehr Mut wünschst, um tatsächlich ins Handeln zu kommen, kann dir das Aroma der ätherischen Ölmischung Valor helfen, in dir den benötigten Mut und Kraft zu finden.

Die ätherische Ölmischung Valor® zählt nicht nur zu den beliebtesten Produkten unserer Mitglieder, sondern auch zu den Favoriten unseres Firmengründers und Aufsichtsratsvorsitzenden D. Gary Young. Die Mischung aus Schwarzfichte, Blauem Rainfarn, Kampferholz, Geranie und Weihrauch ist absolut einzigartig und verleiht Valor sein erdendes, angenehm nach Wald duftendes Aroma. Valor eignet sich zum Auftragen auf die Haut, z.B. für Massagen, ebenso wie für aromatische Anwendungen. Das wunderbare Aroma verhilft Dir jeden Morgen – oder auch am Ende eines harten Arbeitstages – zu einer positiven Einstellung.

Inhaltsstoffe : Ylang-Ylang, Olivenöl, Lavandin, Geranium, Sandelholz Royal Hawaiian™, Grapefruit, Tangerine, Spearmint, Zitrone, Blaue Zypresse, Davana, Kaffernlimette, Ocotea, Jasmin*, Kamille, Blauer Rainfarn und Rose.

 

Anwendungsinspirationen:

Auf der Haut: 2-4 Tropfen direkt auf den gewünschten Bereich auftragen. Keine Verdünnung erforderlich, außer bei sehr sensibler Haut. Nach Bedarf anwenden.

Aromatisch: Drei Mal täglich bis zu einer Stunde vernebeln.

Gleich am Morgen vernebeln, um den neuen Tag voller Stärke und Zuversicht zu starten. Mit V-6TM Vegetarischem Pflanzenölkomplex mischen für eine wohltuende Nacken- oder

Als Rückenmassage vor dem Schlafengehen.

Direktes Inhalieren oder eine Massage auf Hals, Brust oder Hände und Handgelenke sorgen tagsüber für angenehme Erfrischung.

Auch ideal als pures Eau de Cologne oder als raffinierte Note eines ganz individuellen Duftes – oder als Zusatz zu einem warmen Bad bzw. zur Bade- und Duschgel-Basis von Young Living, um das Baden und Duschen zu einem aromatischen Erlebnis zu machen.

Mögliche Hautempfindlichkeit. Wenn Sie schwanger oder in ärztlicher Behandlung sind, fragen Sie Ihren Arzt. Verdünnung nicht erforderlich; geeignet für alle Hauttypen, außer sehr sensitiver Haut. Im Allgemeinen für Kinder über 2 Jahren geeignet.

Inhaltsstoffe: Caprylic/Capric Triglyceride, Picea mariana (Schwarzfichte) Blattöl, Cinnamomum camphor (Kampferholz) Holzöl, Pelargonium graveolens (Geranie) Blütenöl, Tanacetum annuum (Blauer Rainfarn) Blütenöl, Boswellia carterii (Weihrauch) Öl

Beachte:

  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Bei Kindern unter 2 Jahren niemals
    das Öl direkt auf die Haut geben.
  • Während der Schwangerschaft, der Stillzeit, der Einnahme von Medikamenten oder einer Krankheit sollten Dich Dich vor der Anwendung an einen Arzt wenden.
  • Verwendest Du das Öl für eines Deiner Tiere, ist die extrem starke Verdünnung ein MUSS,
    da ihre Wahrnehmungssinne mindestens 7x stärker als die menschlichen Wahrnehmungs-
    sinne sind!  VERWENDE NIEMALS SYNTHETISCHE (Teebaum-)öle bei Hunde und Katzen,
    dass kann tödlich sein!

Den Bestellvorgang und weitere Informationen über die Öle findest Du auf meiner Homepage! Bitte melde Dich sehr gerne wenn Du Fragen dazu hast. Auch kann ich Dich beraten, welches der Öle JETZT gerade für Dich am Besten wäre und helfe Dir gerne, den ersten Bestellvorgang durchzuführen!

Sage „JA“ zu dem heutigen Tag – zu DIR und zu Deinem Leben!
JA bedeutet etwas zuzustimmen. Stimme vollen Herzens Deinem Leben zu. JA ist kurz und schwingungsvoll – es ist kraftvoll und eine BeJAhung an Dich selbst.

JA ICH BIN bereit, mein Leben anzunehmen, es zu ENTdecken. JA zu mir selbst, JA zur Freude, JA zum göttlichen Überfluss.

JA ich LIEBE MEIN LEBEN!

UND JA JA JA – so einfach kann es gehen. Mit JA erleuchtest Du jede Zelle Deines Körpers. Ein JA aus dem HERZen wohlbemerkt, nicht ein JA aus Anstandsgründen heraus…..  

Vor einigen Jahren begegnete ich dem Lied „Jede Zelle meines Körpers ist glücklich“. Es ist wie ein Ohrwurm und am Anfang dachte ich „Quatsch“.

Doch heute mit jedem JA stelle ich mir genau das Lied vor und visualisiere, wie meine Zellen vor Freude hüpfen und tanzen. Wie ich selbst tanze und schwinge. Ich fühle mit jedem bewussten und aus dem Herzen gesprochenen JA Lebendigkeit für das Leben. So darf es lebendig sein und bleibt nicht länger ein „Kampf um ein Überleben“.

Ich wünsche Dir einen TAG mit vielen schönen JA- JA- JA’s – Momenten. „Arbeite“ heute bewusst mit dem JA. Zaubere Dir damit immer wieder ein Lächeln auf Deine Lippen und spüre, wie die Menschen offenen und ehrlichen Herzen JA zu Dir sagen und mit Freude und Liebe begegnen….

♥lichst 

Gabi Maria Fenner
DEIN MAGNET FÜR DAS GUTE♥

 

Literaturhinweise:

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Hinweis zum ABO: Das ABO erfolgt über den Anbieter Followistic. Bitte beachte, dass nur Du selbst Dich selbst wieder von diesem ABO abmelden kannst. Dazu findet Du unterhalb des Beitrags eine Abmeldefunktion (Unscribed). Ich selbst habe keine Möglichkeit, Dich hier aus dem Verteiler zu nehmen!12091217

Bildquelle: Pixabay.com
https://pixabay.com/de/christus-jesus-religion-mosaik-898330/07210205